Goldener Meisterbrief Erwin Honikel

Goldener Meisterbrief Erwin Honikel

Auf der Freisprechungsfeier Tischler am 12.07.2019 konnte stv. Obermeister Thomas Wallmeyer Erwin Honikel den Goldenen Meisterbrief überreichen.

Erwin Honikel legte seine Meisterprüfung im Tischlerhandwerk am 17.09.1968 vor der Handwerkskammer Münster ab. Ein Jahr später gründete er zusammen mit seinem Freund Hans Schulz die Hans Schulz und Erwin Honikel GbR. Im März 2002 erfolgte die Umfirmierung zur Honikel GmbH und im darauffolgenden Jahr die Übergabe des Betriebes an seinen Sohn Martin Honikel, der seine Meisterprüfung am 02.04.2003 in Dortmund abgelegt hat. Auch nach der Betriebsübergabe steht Erwin Honikel seinem Sohn immer gerne beratend zur Seite. 


Für die Innung zeigte Erwin Honikel stets hohen Einsatz und Interesse für seinen Betrieb, seine Mitarbeiter und für das Tischlerhandwerk.

Für die Honikel GmbH ist das Jahr 2019 ein besonders ereignisreiches Jahr: Luca Honikel, Enkel des Seniors Erwin Honikel - konnte ebenfalls auf der Freisprechungsfeier seinen Gesellenbrief für das Tischlerhandwerk in Empfang nehmen und führt somit die Familientradition fort.

Im September 2019 gibt es noch einen weiteren Grund zu feiern: Die Honikel GmbH kann auf ein 50-jähriges Geschäftsgründungsjubiläum zurückblicken! Wir freuen uns und hoffen auf noch viele Jahre in guter Zusammenarbeit mit dem Betrieb.


Auf dem Foto von links nach rechts:
Stv. Obermeister Thomas Wallmeyer
Geschäftsführer Dr. Johann Quatmann – Fachverband Tischler NRW
Erwin Honikel
Luca Honikel
Martin Honikel
Andreas Kuhnert – Berufsschullehrer des Fritz-Henßler-Berufskollegs
Lehrlingswart Ulrich John

Feed