Freisprechungsfeier

Gesellinnen/Gesellen anlässlich der Freisprechungsfeier der Tischler-Innung Dortmund und Lünen am 12.07.2019 freigesprochen

Freisprechungsfeier der Tischler-Innung Dortmund und Lünen 2019

Der alten Handwerkstradition der Lehrlingsfreisprechung folgend, lud die Tischler-Innung Dortmund und Lünen zur diesjährigen Freisprechungsfeier ein. Eingeladen waren sowohl die Gesellinnen/Gesellen aus der Winterprüfung 2018/2019 als auch die Gesellinnen/Gesellen der Sommerprüfung 2019, die ihre Prüfung mit Erfolg abschließen konnten. Nach Ablauf ihrer 3-jährigen Lehrzeit stellten sich 4 Lehrlinge im Tischlerhandwerk der Winter-Gesellenprüfung 2018/2019, die alle erfolgreich bestanden haben.

An der Sommer-Gesellenprüfung 2019 nahmen 33 Prüflinge teil, wovon 31 die Prüfung erfolgreich absolvierten.

Die Begrüßung der Freisprechungsteilnehmer nahm stv. Obermeister Thomas Wallmeyer vor. Anschließend hielt Herr Dr. Johann Quatmann – Geschäftsführer des Fachverbandes Tischler NRW - die Festansprache. Quasi als Höhepunkt für die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Gesellenprüfungen erfolgte dann die Freisprechung und Bestenehrung durch Herrn Lehrlingswart Ulrich John.

Als Prüfungsbeste wurden geehrt:

1. Prüfungsbester
Hendrik Möller
Ausbildungsbetrieb: Giese und Liebelt GmbH, Dortmund

2. Prüfungsbester
Louis Mulorz
Ausbildungsbetrieb: Giese und Liebelt GmbH, Dortmund

3. Prüfungsbeste
Katrin Barbknecht
Ausbildungsbetrieb: Jörg Hillebrand, Schwerte

Herr Markus Wölbert, Firma Sperrholz Wölbert, ehrte die Prüfungsbesten zusätzlich mit einem Geldpreis. Im Anschluss an die Freisprechung und zum Abschluss seiner 25-jährigen Amtszeit wurde der langjährige Altgeselle der Tischler-Innung Dortmund und Lünen, Herr Peter Schreiber, aus seinem Amt verabschiedet und mit der Silbernen Nadel des Fachverbandes des Tischlerhandwerk NRW ausgezeichnet. Nach der Übergabe der Prüfungsdokumente bzw. Gesellenbriefe lud die Tischler-Innung Dortmund und Lünen die anwesenden Gäste zu einem gemütlichen Dämmerschoppen ein.

die Fotostrecke finden Sie hier

Gesellinnen/Gesellen anlässlich der Freisprechungsfeier der Tischler-Innung Dortmund und Lünen am 06.07.2018 freigesprochen

Der alten Handwerkstradition der Lehrlingsfreisprechung folgend, lud die Tischler-Innung Dortmund und Lünen zur diesjährigen Freisprechungsfeier ein. Eingeladen waren sowohl die Gesellinnen/Gesellen aus der Winterprüfung 2017/2018 als auch die Gesellinnen/Gesellen der Sommerprüfung 2018, die ihre Prüfung mit Erfolg ab-schließen konnten. Nach Ablauf ihrer 3-jährigen Lehrzeit stellten sich 7 Lehrlinge im Tischlerhandwerk der Win-ter-Gesellenprüfung 2017/2018, 6 Prüflinge haben erfolgreich bestanden.

An der Sommer-Gesellenprüfung 2018 nahmen 28 Prüflinge teil, wovon 27 die Prüfung erfolgreich absolvierten.

Die Begrüßung der Freisprechungsteilnehmer nahm Obermeister Dirk Goebel vor. Anschließend hielt Herr Ulf Schlüter – Vizepräsident des Ev. Kirchenkreises Dortmund - die Festansprache. Quasi als Höhepunkt für die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Gesellenprüfungen erfolgte dann die Freisprechung und Bestenehrung durch Herrn Lehr-lingswart Ulrich John.

Als Prüfungsbeste wurden geehrt:

1. Prüfungsbester
Josua Mazurek
Ausbildungsbetrieb:
Fachhochschule Dortmund Land NRW, Dortmund

2. Prüfungsbester 
Bernhard Heinrich
Ausbildungsbetrieb:
Tischlerei Freiformat - Stefan Winnemöller & Jonas Scholz GbR, Dortmund

3. Prüfungsbester
Jona-Benjamin Steden
Ausbildungsbetrieb:
Giese & Liebelt GmbH, Dortmund

Herr Markus Wölbert, Firma Sperrholz Wölbert, ehrte die Prüfungsbesten zusätzlich mit einem Geldpreis. Nach der Übergabe der Prüfungsdokumente bzw. Gesellenbriefe lud die Tischler-Innung Dortmund und Lünen die anwesenden Gäste zu einem gemütlichen Dämmerschoppen ein.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Rufen Sie unter 0231 51 77 - 123 an. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!